Aktuelle Corona Hinweise

Liebe Besucher:innen,
die LÜBECKER MUSEEN haben ihre Türen für Sie geöffnet! Ihnen, liebe Besucher:innen,
die sichere Teilhabe an den kulturellen Schätzen der Stadt Lübeck in unseren Museen zu
ermöglichen, ist uns ein wichtiges Anliegen. 
Der Besuch unserer Museen und Ausstellungen ist nur für nachweislich geimpfte oder
genesene Personen möglich (2G-Regel). Ausgenommen davon sind Kinder unter 7 Jahren
sowie minderjährige Schülerinnen und Schüler, die nachweislich regulär zweimal pro Woche
in der Schule getestet werden.
Besucher:innen die das 16. Lebensjahr vollendet haben, bitten wir ihre Identität mittels
eines gültigen amtlichen Lichtbildausweises nachzuweisen.
Bei Betreten unserer Museen und für die Dauer des Aufenthalts besteht die Pflicht eine
qualifizierte Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen (z.B. medizinische OP-Maske oder eine
Maske desStandards FFP2, FFP3, N95, P2, KF94, DS2 oder KN95)
Ausgenommen davon sind Kinder unter 6 Jahren.

Wir empfehlen Ihnen, zu anderen Besucher:innenn und Museumsmitarbeiter:innen weiterhin
einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.


Bitte befolgen Sie weiterhin die bekannten, vor Ort nochmals ausgeschilderten
Hygienevorschriften.

schliessen
Filter
Unsere
für
für
Perspektivwechsel
DO | 10.02.2022 | 16:00 - 17:00 Uhr
Sonstiges
Meet Art!
Meet Art!
Created with Sketch.

In der Reihe Meet Art! leiten Helena Ruff (Volontärin) und Irma Rüb (FSJ Kultur) kurzweilige und spannende Gespräche über Kunst und bieten so einen unkomplizierten Einstieg in die Kunstbetrachtung, ganz ohne Vorkenntnis.

Um eine verbindliche telefonische Voranmeldung wird gebeten unter 0451-122-4137.

Die Teilnahme an der Führung ist nur unter den aktuellen Corona-Regelungen möglich.

Der Besuch unserer Museen und Ausstellungen ist nur für nachweislich geimpfte oder
genesene Personen möglich (2G-Regel). 

Besucher:innen die das 16. Lebensjahr vollendet haben, bitten wir ihre Identität mittels
eines gültigen amtlichen Lichtbildausweises nachzuweisen.
Bei Betreten unserer Museen und für die Dauer des Aufenthalts besteht die Pflicht, eine
qualifizierte Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. 

Wir empfehlen Ihnen, zu anderen Besucher:innenn und Museumsmitarbeiter:innen weiterhin
einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €
SO | 13.02.2022 | 15:00 - 16:00 Uhr
Öffentliche Führung
Öffentliche Führung
Öffentliche Führung
Created with Sketch.

In der Doppelausstellung Perspektivwechsel werfen die Lübecker Kunsthalle St. Annen und die Kunsthalle Rostock nach 31 Jahren Deutsche Einheit einen gemeinsamen Blick auf die Entwicklung ihrer Sammlungen aus dem Zeitraum der innerdeutschen Teilung bis zur Gegenwart. Die Schau versammelt Gemälde, Grafiken, Plastiken und Installationen von über 90 Künstler:innen aus Ost und West, aus Norddeutschland und dem Ostseeraum. Der Dialog der unterschiedlichen künstlerischen Positionen ermöglicht es, Haltungen und Sehgewohnheiten in Frage zu stellen und eröffnet die Chance eines vertiefenden Austauschs. Gemeinsam lassen sich die Kunst und ihre Wahrnehmung in Ost- und Westdeutschland vor und nach 1990 sowie die Frage nach heutigen Grenzen und kulturellen oder politischen Barrieren diskutieren. 

Um eine verbindliche telefonische Voranmeldung wird gebeten unter 0451-122-4137.

Die Teilnahme an der Führung ist nur unter den aktuellen Corona-Regelungen möglich.

Der Besuch unserer Museen und Ausstellungen ist nur für nachweislich geimpfte oder
genesene Personen möglich (2G-Regel). 

Besucher:innen die das 16. Lebensjahr vollendet haben, bitten wir ihre Identität mittels
eines gültigen amtlichen Lichtbildausweises nachzuweisen.
Bei Betreten unserer Museen und für die Dauer des Aufenthalts besteht die Pflicht, eine
qualifizierte Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. 

Wir empfehlen Ihnen, zu anderen Besucher:innenn und Museumsmitarbeiter:innen weiterhin
einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €
SA | 19.02.2022 | 15:00 - 16:30 Uhr
Sonstiges
MuseumsMomente
Ein Blick in in den (Kunst)garten des Nachbarn... mit Annette Klockmann
MuseumsMomente
Created with Sketch.

Wenn Kunsthallen Ihre Depots öffnen, mitienander ins Gespräch kommen und die Idee entwickeln,
eine gemeinsame Ausstellung zu zeigen, gibt es oft völlig neue Zugänge zur Sammlung des
jeweils anderen Hauses. Die Kunsthalle Rostock (die 1969 gegründet wurde); und die Kunsthalle
St. Annen (von 2003) wagten dieses Experiment und geben spannende Einblicke in die Sammlungen
beider Häuser!

Um eine verbindliche telefonische Voranmeldung wird gebeten unter 0451-122-4137.

Die Teilnahme an der Führung ist nur unter den aktuellen Corona-Regelungen möglich.

Der Besuch unserer Museen und Ausstellungen ist nur für nachweislich geimpfte oder
genesene Personen möglich (2G-Regel). 

Besucher:innen die das 16. Lebensjahr vollendet haben, bitten wir ihre Identität mittels
eines gültigen amtlichen Lichtbildausweises nachzuweisen.
Bei Betreten unserer Museen und für die Dauer des Aufenthalts besteht die Pflicht, eine
qualifizierte Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. 

Wir empfehlen Ihnen, zu anderen Besucher:innenn und Museumsmitarbeiter:innen weiterhin
einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €
SO | 20.02.2022 | 11:00 - 12:00 Uhr
Vortrag
Kunst und Kalter Krieg
Vortrag von Bettina und Bernd Greiner
Kunst und Kalter Krieg
Created with Sketch.

 Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln.

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €
SA | 26.02.2022 | 17:00 - 19:00 Uhr
Musik
Performance-Doppel-Konzert
von Sythesia mit Florian Galow
Performance-Doppel-Konzert
Created with Sketch.

Dieses einzigartige Musikevent der Bildklang-Gruppe "SYNTHESIA" wechselt die musikalischen Perspektiven zwischen den Kunsthallen Lübeck und Rostock. Das außergewöhnliche Instrumentalkonzert findet live miteinander verbunden und zeitgleich in beiden Museen, beider Städte statt. Die leidenschaftlichen Synthesia-Musiker Ben Eilers, Benjamin Weiß, Laurenz Philipp Hintz und ihr Produzent Philipp Krätzer führen dabei ihre genreübergreifenden Kompositionen zu den ausgestellten Kunstwerken im Quintett mit dem Lübecker Kontrabassisten Florian Galow vor. Als Highlight präsentiert die Musikgruppe dabei gemeinsam mit dem Piano-Haus-Möller (Rostock) eine Weltneuheit der Musikinstrumente: Unter Einsatz der Yamaha-"Enspire"-Technologie sehen, hören und erleben die Konzertbesucher:innen zwei technisch einzigartige Konzertflügel, jeweils in den Kunsthallen Rostock und Lübeck, welche gemeinsam mit sphärischen Gitarren, Saxophon, Percussions, Synthesizern und Lichtkompositionen zu einem Konzert an zwei Orten gleichzeitig verschmelzen. Im städteübergreifenden Simultanspiel mit der Band verbinden sich beide Flügel miteinander über räumliche und zeitliche Grenzen hinweg zu multiplen Instrumentalstimmen. Diese musikalische Bildkunst zwischen Lübeck und Rostock fusioniert bei synchroner Videoübertragung zu einem multimedialen Konzerterlebnis der Extraklasse. 

Aktuelle Ausstellungen